DEUTSCH français

Studium der Erziehungswissenschaften

Wesentlicher Bestandteil eines jeden Lehramtstudiums sind die Erziehungswissenschaften (EWS). Dazu gehören die Allgemeine Pädagogik, die Psychologie und die Schulpädagogik.

In den Studiengängen Grundschule, Hauptschule und Sonderpädagogik zählen auch die Gesellschaftswissenschaften (Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterGWS) dazu.

 

Die Veranstaltungen, die zu den je 4 ECTS großen Modulen gehören (Ausnahme Psychologie: hier gibt es ein Modul mit 5 ECTS), werden für jedes Lehramt gemäß dieser Empfehlung verlässlich in der jeweiligen Kernzeit angeboten.

 

In der Psychologie werden drei Pflichtmodule mit jeweils zwei Veranstaltungen angeboten. Die angebotenen Veranstaltungen können jeweils als Senminar oder als Vorlesung belegt werden. Das Modul 06-Psy-DiffDia ist ein virtuelles Modul der vhb (Virtuelle Hochschule Bayern).

Hier finden Sie weitere Informationen oder sie gehen weiter zur Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterPsychologie.

 

In der Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterSchulpädagogik stehen zwei Pflichtmodule zur Verfügung. Im Grundlagenmodul 06-Schul-GL muss eine Vorlesung besucht werden, im Vertiefungsmodul 06-Schul-VT eine Seminarveranstaltung, die aus einem großen Angebot gewählt werden kann. Trotz der Bezeichnung "Grundlagen" und "Vertiefung" ist die Reihenfolge der Module beliebig!

Als drittes Modul der Schulpädagogik gibt es das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum inklusive einer Begleitveranstaltung.

 

Die Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterAllgemeine Pädagogik bietet zwei Pflichtmodule mit je einer Vorlesung an, das 06-AEW1-LA und das 06-EBF1.

 

Grundsätzlich können Sie alle Module in beliebiger Reihenfolge studieren. Es empfiehlt sich außerdem, vor dem EWS-Examen, wenn Sie es vorziehen möchten (s.u.), bzw. generell vor dem Examen ein Semester Zeit zusätzlich einzuplanen.

 

Das Startet den Datei-DownloadModulhandbuch * gibt Ihnen Aufschluss über die angebotenen Module in den Erziehungswissenschaften.

 

Beachten Sie bitte auch die Website der Erziehungswissenschaften Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ews.uni-wuerzburg.de !

 

 

NICHT VERGESSEN:

Um die vorgeschriebenen 35 ECTS der Erziehungswissenschaften zu erwerben, benötigen Sie noch das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum, das in einer der gewählten Didaktiken (UF oder DF Hauptschule) gemacht werden muss!

 

Dies ist vor allem für das vorgezogene EWS-Examen wichtig! Alle dafür notwendigen Zulassungsvoraussetzungen müssen erfüllt sein, in GS, HS und Sopäd gehören dazu auch die GWS!

Wenn Sie gemäß § 22 Abs. 4 LPO I das Erste Staatsexamen in den Erziehungswissenschaften vorziehen und die Examensklausur vor den Examensprüfungen in den  Unterrichtsfächern ablegenmöchten, müssen Sie sich im Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterPrüfungsamt gesondert zum EWS-Examen anmelden.

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Koordination und

Studienberatung Lehramt 
Simone Mattstedt   

Telefon (0931) 31-84345
Telefax (0931) 31-84875

Sprechstunde Mittwochs 13:00Uhr - 16:00Uhr bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailSimone Mattstedt

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBeratung zur Studienwahl

s.mattstedt(-at-)uni-wuerzburg.de